Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081214 - 1427 Hausen: Brand einer befestigten Holzhütte

    Frankfurt (ots) - Sachschaden von rund 50.000 Euro entstand in den gestrigen Mittagsstunden beim Brand einer befestigten Holzhütte im Bereich eines Kleingartenvereins in der Friedrich-Wilhelm-von-Steuben-Straße. Ein Zeuge hatte gegen 12.50 Uhr mehrere Knallgeräusche gehört und die Polizei alarmiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die Hütte, die von einem 65-jährigen Mann bewohnt wurde in hellen Flammen. Das Bauwerk wurde durch das Feuer so stark beschädigt, dass sie nach Abschluss der Löscharbeiten nicht mehr bewohnbar ist. Nach ersten Feststellungen von Beamten des zuständigen Fachkommissariates war brandursächlich eine vor dem Eingansbereich befindliche Gasflasche. Die Brandursache ist noch ungeklärt. (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm