Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081210 - 1413 Frankfurt/Offenbach: Mazedonische Heroinhändler festgenommen

    Frankfurt (ots) - Wieder einmal gelang der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe der Frankfurter Kriminalpolizei und dem Zoll die Festnahme von zwei mutmaßlichen Drogendealern.

    Vorausgegangen waren umfangreiche Ermittlungen, die zu den im großen Stil agierenden Tätern führten. Hinweise führten zu zwei Wohnungen in Offenbach, in denen die Dealer ihre "Ware" für den Straßenverkauf vorbereiteten.

    Als die Beamten in die Wohnungen eindrangen gelang ihnen zunächst die vorläufige Festnahme von zwei Mazedoniern (27 und 28 Jahre). Bei der anschließenden Durchsuchung konnten 1.300 g Heroin und über 14.000 Euro Bargeld sichergestellt werden. Dazu passend fand man in der Wohnung umfangreiches Verpackungsmaterial und Streckmittel.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: