Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081127 - 1359 Frankfurt-Höchst: Schlägerei

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 26. November 2008, gegen 23.30 Uhr, beobachtete ein Zeuge an der Ecke Leverkuser Straße/Adolf-Haeuser-Straße eine Auseinandersetzung, bei der auch ein Messer Verwendung fand. Der Zeuge verständigte sofort die Rettungskräfte. Von der Polizei konnten später sieben Personen (alles Frankfurter) im Alter zwischen 16 und 22 Jahren angetroffen und festgenommen werden. Dabei wies ein 20-Jähriger leichte Stichverletzungen am Oberkörper und ein 18-Jähriger vielfältige Hämatome im Gesicht auf. Beide Personen wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Zum Geschehensablauf bzw. dem Grund der Auseinandersetzungen wurden von den Beteiligten keine Angaben gemacht.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: