Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081107 - 1272 Innenstadt: Nach Angriff auf Busfahrer - Erste Festnahme eines mutmaßlichen Tatbeteiligten

Frankfurt (ots) - Die Polizei hat in den heutigen Morgenstunden einen 20-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, bei der Körperverletzung zum Nachteil eines 38 Jahre alten Busfahrers der VGF am vergangenen Samstagabend im Bereich der Haltestelle Willy-Brandt-Platz beteiligt gewesen zu sein (wir berichteten). Die Festnahme des jungen Mannes erfolgte nach mehreren Hinweisen. Heute früh durchsuchten daraufhin Polizeibeamte eine Wohnung in Mühlheim/Krs. Offenbach und stellten dort Teile der Bekleidung sicher, die der 20-Jährige bei der Tatausführung getragen haben soll. Der Beschuldigte, der sich in der Wohnung aufhielt, wurde daraufhin festgenommen. Der Mühlheimer, der bei der Polizei bereits hinreichend in Erscheinung getreten ist, wird gegenwärtig zum Tatvorwurf vernommen. Die Ermittlungen dauern an. (Karlheinz Wagner/069/755-82115) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: