Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081027 - 1220 Innenstadt: Demonstrative Aktion in der Börse

Frankfurt (ots) - In den heutigen Mittagsstunden ist es in der Deutschen Börse, Börsenstraße, zu einer demonstrativen Aktion von 10 bis 12 bislang unbekannten Personen gekommen. Wie die bisher durchgeführten Ermittlungen ergaben, war die Gruppe kurz nach 12 Uhr auf der Besucherempore auf Tische geklettert. Anschließend zerschnitten sie das Sicherheitsnetz zwischen Besucherempore und Parkett und kletterten danach über die Glasbrüstung auf die Anzeigentafel. Dort wurden unmittelbar darauf ein Plakat und anschließend ein Leinentuch mit Parolen aufgehängt. Dem internen Sicherheitsdienst der Börse gelang es wenig später die Demonstranten, die keinerlei Widerstand leisteten, aus der Börse zu drängen. Bis die verständigte Polizei eintraf waren die Unbekannten bereits verschwunden. Verantwortliche der Börse haben Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung gegen Unbekannt gestellt. (Karlheinz Wagner/ 069//55-82115) Rufbereitschaft hat Herr Wagner, Telefon 0173-6597905 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: