Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081016 - 1160 Gallus: Polizeibeamte schwer verletzt

Frankfurt (ots) - In der vergangenen Nacht kam es im Stadtteil Gallus zu einer größeren Schlägerei zwischen 10 bis 15 Jugendlichen, in deren Verlauf ein einschreitender Polizeibeamter schwer und eine Polizeibeamtin leicht verletzt wurden. Gegen 00.30 Uhr wurde über die Notrufzentrale der Polizei mitgeteilt, dass sich im Bereich des Pfarrer-Perabo-Platzes mehrere Jugendliche prügeln sollen. Ein starkes Aufgebot an Einsatzkräften konnte vor Ort die Lage sondieren und mehrere Personen antreffen. Während der Durchführung polizeilicher Maßnahmen kam es zu erheblichen Widerstandshandlungen von Seiten der Rädelsführer, bei der ein 35 jähriger Polizist am Kopf und eine 34 jährige Polizistin am Bein teils schwer verletzt worden sind. Daraufhin wurden 12 Personen vorläufig festgenommen. Zum Hintergrund der Schlägerei liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Silke Korbel, 069/755-82117) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: