Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081007 - 1125 Innenstadt: Geldbörse entrissen

    Frankfurt (ots) - Am 06.10.2008, gegen 12.00 Uhr hielt sich eine 38-Jährige Frau telefonierend in der B-Ebene der Zeil auf und hielt ihr Portemonnaie in der Hand. In diesem Moment riss ihr ein Unbekannter die Geldbörse aus der Hand und flüchtete in Richtung Konstablerwache. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Beschuldigten verlief bisher ohne Erfolg. In der Geldbörse befanden sich etwa 550,- Euro Bargeld und mehrere Geldkarten. Der flüchtige Mann wird als etwa 175 cm groß, mollig, mit dunklem Teint, beschrieben. Insgesamt hatte er eine ungepflegte Erscheinung.

    Rufbereitschaft hat Herr Wagner,  Telefon 0173 - 6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: