Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081006 - 1119 Autorenlesung im Polizeipräsidium - Autorin Hülya Özkan liest aus ihrem neuen Istanbul-Krimi -

Zum PB v. 06.10.2008, Nr. 1119

    Frankfurt (ots) - Zu einem hoffentlich spannenden wie sicherlich auch gleichermaßen informativen Kulturabend lädt die Frankfurter Polizei interessierte Bürgerinnen und Bürger

              am 15.10.2008, um 20.00 Uhr, in das Polizeipräsidium,
Adickesallee 70,
ein.
Einlass ist um 19.30 Uhr
An diesem Abend wird die Autorin Hülya Özkan (siehe Lichtbild) aus
ihrem aktuellen
Roman "In deiner Hand" vorlesen.
Der Roman handelt von dem immer aktuellen und brisanten Thema
"Kindesentziehung".

    Hülya Özkan kam als Kind mit ihren Eltern nach Deutschland. In München studierte sie Politische Wissenschaften und Journalistik. Nach Abschluss ihres Studiums machte sie ein Volontariat beim ZDF und arbeitet seitdem als Redakteurin und Moderatorin beim Fernsehen. Nach zahlreichen Beiträgen und Reportagen im In- und Ausland moderiert sie zurzeit ein Europa-Magazin im ZDF. Sie wohnt in Mainz und Istanbul.

    Im Anschluss an die Lesung wird Hülya Özkan mit der Einstellungsberaterin der Frankfurter Polizei, Emel Akbulut, dem Mordermittler Necmettin Yigit und dem  Revierbeamten Murat Atasoy über den Roman, die Arbeit der Polizei sowie über Themen einer Migrationsgesellschaft sprechen.

    Achtung! Die Besucher des Kulturabends werden gebeten rechtzeitig anwesend zu sein, da im Veranstaltungsraum des Polizeipräsidiums nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen vorhanden ist.

    Bei Veröffentlichung des Lichtbildes der Autorin bitte Copyright © ZDF/Kerstin Bansch beachten. (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: