Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080909 - 1037 Autobahn: Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Am 08.09.2008, gegen 17.00 Uhr, befuhr ein 55-Jähriger Mann aus dem Landkreis Fulda am Bad Homburger Kreuz, von der Autobahn 661 kommend, auf der Beschleunigungsspur auf die A 5 in Richtung Kassel. Beim Einfädeln in den fließenden Verkehr der A5 übersieht er offensichtlich einen herannahenden Sattelzug, berührt ihn und schleudert quer über die Fahrbahn. Zwei auf der Hauptfahrbahn der A5 fahrenden Pkw konnten nicht mehr ausweichen und kollidierten mit dem Pkw des 55-Jährigen. Die Fahrer der drei Pkw wurden leicht verletzt. An ihren Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 38.000,-. Euro. (Franz Winkler/069-755 82114) Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: