Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080907 - 1030 Ostend: Versuchter Diebstahl von Kraftfahrzeugen

    Frankfurt (ots) - Ein Zeuge beobachtete am 06.08.2008, gegen 23.30 Uhr, wie ein ihm unbekannter Mann versuchte, ein in der Ostenstraße geparktes Motorrad kurzzuschließen. Als ihm dies nicht gelang, ging er weiter und versuchte einen in der Nähe abgestellten VW-Bus zu entwenden. Hier jedoch wurde er von der zwischenzeitlich verständigten Polizei daran gehindert und festgenommen. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 18-Jährigen Mann aus Frankfurt. Bei seiner Festnahme leistete er erheblichen Widerstand. Nachseiner Vernehmung wurde er wieder entlassen.

    (Franz Winkler/069-755 82114)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: