Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080810 - 0919 Frankfurt-Dornbusch: Fahrzeugkontrolle

    Frankfurt (ots) - Polizeibeamte wollten am Freitag, den 8. August 2008, gegen 18.45 Uhr an der Ecke Eschersheimer Landstraße/Walter-Leiske-Straße einen Pkw der Marke Honda kontrollieren, in dem sich vier Junge Männer befanden.

    Zunächst ignorierte der Fahrer des Wagens die Anhaltesignale, stoppte dann jedoch seinen Wagen. Als die Beamten mit der Kontrolle begannen, warf einer der hinteren Insassen eine Spritze aus dem Fenster, sprang aus dem Wagen und versuchte zu Fuß zu flüchten. Nach ca. 60 Metern konnte der 30-Jährige von einem der Beamten gestellt und trotz Widerstandshandlungen festgenommen werden. Wie sich herausstellte, war er zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben.

    Der Fahrer, ein 24-Jähriger, stand unter Drogeneinfluss und war auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Er wurde erkennungsdienstlich behandelt und einer Blutentnahme unterzogen.

    Ein 23-jähriger Beifahrer führte eine möglicherweise gestohlene EC-Karte mit sich, die er angeblich gefunden haben will. Ob hiermit bereits Straftaten begangen wurden, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

    Gegen den vierten Insassen des Pkw, einen ebenfalls 23-Jährigen, wie auch die anderen aus dem Landkreis Limburg-Weilburg stammend, lag nichts vor. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die jungen Männer wieder entlassen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: