Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080803 - 0893 Eschersheim: U-Bahnstationen erheblich beschädigt

    Frankfurt (ots) - Ein Zeuge teilte der Polizei am frühen Sonntagmorgen, den 03.08.2008 gegen 02.20 Uhr, telefonisch mit, dass an der U-Bahnstation "Am Weißen Stein" zwei Jugendliche die Scheiben zerstören.

    Vor Ort konnten die Beamten feststellen, dass große Fensterteile zerstört sind. Noch in Tatortnähe gelang aufgrund der guten Personenbeschreibung die vorläufige Festnahme von zwei 17-jährigen Jugendlichen. Bei ihrer Durchsuchung fanden die Beamten zwei Messer sowie einen Nothammer.

    Im weiteren Verlauf der Ermittlungen konnten weitere Beschädigungen an der U-Bahnstation "Am Lindenbaum" sowie an einer Telefonzelle am S-Bahnhof "Eschersheim" festgestellt werden.

    Die Haltestellen waren derart entglast, dass die Straßenreinigung verständigt werden musste. Der Gesamtschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

    Die beiden Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: