Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080801 - 0883 Eschersheim: Reifenstecher festgenommen

    Frankfurt (ots) - Nicht schlecht staunte heute, kurz nach Mitternacht, ein Zivilbeamter, als er von einem Einsatz zu seinem im Berkersheimer Weg abgestellten Fahrzeug kam. Kurz nachdem ein Mann mit seinem elektrisch betriebenen Rollstuhl den Zivilwagen passiert hatte, war ein laut vernehmliches Zischen aus dem rechten hinteren Reifen zu hören. Der Beamte eilte daraufhin dem Rollstuhlfahrer hinterher und stellte ihn zur Rede. Dieser jedoch stritt vehement ab, mit dem angestochenen Reifen etwas zu tun zu haben. Gleichwohl konnte bei ihm eine Gartenzange sichergestellt werden.

    Ob mit dieser der Reifen zerstochen worden war, bedarf noch weiterer Ermittlungen. Gegen den 62-jährigen Rollstuhlfahrer - übrigens der Polizei kein Unbekannter - wurde Anzeige wegen des Verdachts der Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel erstattet.

    (Manfred Vonhausen, Telefon 069 - 755 82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: