Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080716 - 0828 Seckbach: Mutmaßliche Graffiti-Sprayer festgenommen

Frankfurt (ots) - Dank der Aufmerksamkeit eines Zeugen konnten Beamte des 06. Reviers in den späten Abendstunden des gestrigen Dienstag in der Melsunger Straße drei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren aus Frankfurt festnehmen. Den zwei Jungen und einem Mädchen wird vorgeworfen, im Bereich der Wilhelmshöher Straße Sachbeschädigungen durch Graffiti begangen zu haben. Der Zeuge hatte kurz vor Mitternacht nach der Tat drei dunkel gekleidete Personen vom Tatort flüchten sehen und anschließend die Polizei alarmiert. Als die drei Verdächtigen die Beamten bemerkten, flüchteten sie zunächst, konnten jedoch durch die Funkwagenbesatzung festgenommen werden. Bei der Durchsuchung der Beschuldigten konnten mehrere Spraydosen, szenentypisches Zubehör sowie sogenannten Tag-books sichergestellt werden. Ferner wurde in der Wohnung eines der Beschuldigten weiteres Beweismittel sichergestellt. Die Jugendlichen wurden nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. (Karlheinz Wagner/ 069/755-82215) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: