Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080711 - 0817 Gallusviertel: Nachtrag zur Meldung Nr. 0810 von heute (Fabrikhalle abgebrannt - starke Rauchentwicklung im Stadtgebiet)

    Frankfurt (ots) - Im Zusammenhang mit dem gemeldeten Brand sucht das Fachkommissariat dringend Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf die in der Ursprungsmeldung beschriebenen drei Jugendlichen geben können. Sie wurden zur Tatzeit von einem Zeugen dabei beobachtet, als sie fluchtartig das Gelände der Fabrikhalle verließen und unmittelbar darauf Flammen aus dem Gebäude schlugen. Die drei Flüchtenden werden wie folgt beschrieben:

    Zwei junge Männer, etwa 170 cm groß, schlank, schwarze Haare, zwischen 14 und 16 Jahre alt. Einer hatte die Haare an den Seiten extrem kurz geschnitten und trug ein buntes T-Shirt. Eine junge Frau, etwa 14 Jahre alt, 170 cm groß, sehr schlank und dunkel gekleidet.

    Zur genauen Brandursache liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. Fest steht lediglich, dass die Sicherung des Gebäudes bzw. der Zugänge aufgebrochen worden war. Da das einsturzgefährdete Gebäude derzeit nicht betreten werden kann, sind weitergehende Ermittlungen momentan nicht möglich. Gleichwohl gehen die Brandermittler von Brandstiftung aus.

    Die Ermittlungen dauern an.

    Hinweise nimmt das Kommissariat 22, Tel. 069/755-52208 oder der Kriminaldauerdienst, Tel. 069/755-54510 entgegen.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: