Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080622 - 0740 Goldstein: Toter wurde identifiziert

    Frankfurt (ots) - Der am frühen Samstagmorgen in einem Gebüsch vor den Balkonen eines 12-stöckigen Wohnhauses in der Straße Im Heisenrath aufgefundene Tote konnte mittlerweile identifiziert werden. Bei ihm handelt es sich zweifelsfrei um einen 29 Jahre Deutschen, dessen Mutter in dem Haus wohnt. Ein entsprechender Hinweis kam von einem Zeugen. Bei den Ermittlungen zur Todesursache gehen die Beamten nunmehr davon aus, dass sich der 29-Jährige in Freitodabsicht von einem Balkon des Hauses in die Tiefe stürzte. Als Motiv für die Tat werden gesundheitliche Probleme des 29-Jährigen vermutet. (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: