Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080619 - 0731 Eschersheim: Lkw-Kontrolle Fahrer mit 1,79 Promille

    Frankfurt (ots) - Bei einer am Mittwochmittag auf der Hügelstraße eingerichtete Kontrollstelle der Polizei zum Zwecke der Verkehrssicherheit wurden 51 Fahrzeuge sowie ihre Fahrer überprüft. In allen Fällen wurden Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung festgestellt. Diese reichten vom Telefonieren mit dem Handy, Verstoß Gurtpflicht, fehlende Fahrzeugpapiere bis hin zum Fahren unter Alkoholeinfluss.

    Dabei stellte sich gegen 13.30 Uhr ein 55-jähriger Türke aus Frankfurt als herausragender Fall dar. Zwar war er mit seinem 7,5 t-Lkw ohne andere Auffälligkeiten in die Verkehrskontrolle geraten. Sein offenkundiger Alkoholgeruch führte aber zur genaueren Kontrolle des Berufskraftfahrers. Ein zu dieser Zeit durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,79 Promille.

    Der 55-Jährige musste eine Blutentnahme und den Führerschein abgeben.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: