Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080531 - 0650 Niederrad: Jogger wird von Straßenbahn erfasst

Frankfurt (ots) - Nach ersten Ermittlungen lief heute gegen 17.30 Uhr ein Jogger, unter der Rhein-Neckar-Brücke, (Bereich Theodor Stern Kai) vom Main kommend über die Straßenbahnschienen und wurde dabei von dem Straßenbahnzug der Linie 15 erfasst und schwer verletzt. Der etwa 40-jährige Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Momentan muss davon ausgegangen werden, dass der Geschädigte während seiner sportlichen Betätigung einen Kopfhörer trug und möglicherweise dadurch abgelenkt war und die Bahn weder gehört noch gesehen hat. Personenbeschreibung: 30-40 Jahre alt, kurzes dunkles Haar mit Stirnglatze, 175 bis 180 cm groß, athletische Figur. Er trug ein weiß/blaues Muskelshirt und eine dazu passende Radlerhose, sowie weiße Laufschuhe. Zurzeit werden Identifizierungsmaßnahmen durchgeführt. Zeugen des Unfalles werden gebeten sich mit dem 10. Polizeirevier, Tel. 069-755 11000 in Verbindung zu setzen. (Franz Winkler) Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: