Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080530 - 0645 Frankfurt-Heddernheim: Festnahmen nach Diebstahl

    Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 29. Mai 2008, gegen 18.45 Uhr, beobachteten Angestellte eines Elektronikmarktes im Tituscorso drei Jugendliche beim Diebstahl von sogenannten Prepaid-Paketen. Als ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes die drei Männer beim Verlassen des Marktes aufhalten wollte, wurde ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Einer Person gelang die Flucht. Die beiden anderen Beschuldigten, Frankfurter im Alter von 16 und 17 Jahren, wurden später von der Polizei festgenommen. In den mitgeführten Taschen befanden sich insgesamt sechs Prepaid-Pakete welche sichergestellt wurden. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. Die beiden festgenommenen Jungen wurden nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: