Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080210 - 0174 Schwanheim: Schwerer Verkehrsunfall mit gestohlenem Pkw

    Frankfurt (ots) - Am Freitag, dem 08.02.2008, gegen 19.10 Uhr, befuhr ein bislang unbekannte Pkw-Führer mit einem Audi A 6 die Bundesstraße 40 vom Schwanheimer Knoten kommend in Richtung Frankfurt am Main. Kurz vor der Schwanheimer Brücke verlor er aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über den Pkw und schleuderte zunächst nach rechts von der Fahrbahn gegen die dortige Leitplanke und danach wieder gegen die linke Leitplanke. Der offenbar unverletzte Fahrer entfernte sich sodann von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Seinen Beifahrer, einen 20 Jahre alten Frankfurter, ließ er bewusstlos im Fahrzeug zurück. Der junge Mann wurde mit schweren Verletzungen in eine Frankfurter Klinik eingeliefert. Der am Fahrzeug entstandene Schaden wird auf 7.000.- Euro beziffert. Wie sich später herausstellte, war der Pkw zuvor im Main-Taunus-Kreis entwendet worden.

    Die Ermittlungen im Hinblick auf den Fahrzeugführer und den Diebstahl des Pkw dauern an.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: