Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080117 - 0072 Eschersheim: Handtaschenraub

    Frankfurt (ots) - Eine 46-jährige Frankfurterin ging am Mittwoch, den 16. Januar 2008, gegen 20.15 Uhr, zu Fuß durch den Verbindungsweg zwischen der Ilkenhansstraße und der Dehnhardtstraße.

    Unbemerkt näherte sich der Täter dort seinem MP3-hörenden Opfer und stieß die Frau in ein Gebüsch. Dabei entriss er ihr die über der Schulter getragene Handtasche. Mit seiner Beute flüchtete der Räuber in Richtung der Dehnhardtstraße. Die Geschädigte begab sich sofort zum 12. Polizeirevier, wo sie Anzeige erstattete. Die unverzüglich eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg.

    In der schwarzen Damenhandtasche befanden sich ein Regenschirm, Schminkartikel, eine Haarbürste und ein Schlüsselbund. Der Wert des Inhaltes beziffert sich auf etwa 50 EUR.

    Täterbeschreibung: Schmale Gestalt, etwa 180-185 cm groß. Trug einen dunklen Kapuzenpullover, eine schwarze, hüftlange Jacke und eine verwaschene, hellblaue Jeans.

    (Manfred Füllhardt, 069 - 755 82116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: