Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080106 - 0022 Ostend: Graffiti-Sprayer festgenommen

    Frankfurt (ots) - Unmittelbar nachdem sie ihr "Kunstwerk" vollendet hatten, konnten am 05.01.2008, gegen 03.50 Uhr, vom Sonderkommando drei Graffiti-Sprayer noch am Tatort festgenommen werden. Ein vierter Sprayer konnte flüchten. Die Beamten hatten die Männer im Alter von 20 bis 27 Jahre dabei beobachtet, wie sie im Bereich des Ostbahnhofs (Durchgang vom Danziger Platz zur Hanauer Landstraße) eine Hauswand mit einem "Tag" besprühten. Bei ihnen und später auch im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung wurden umfangreiche Sprayerutensilien aufgefunden und sichergestellt.

    Die drei Festgenommen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: