Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080106 - 0019 Ostend: Türsteher mit Brandsätzen attackiert

    Frankfurt (ots) - Mit zwei selbst hergestellten Brandsätzen (Sektflasche mit Brandbeschleuniger und Lunte) bewarfen am 05.01.2008, gegen 01.45 Uhr, zwei bislang unbekannte Täter einen 30 Jahre alten Türsteher einer Disco in der Friedberger Anlage. Die beiden Brandsätze schlugen glücklicherweise etwa fünf Meter vor der anvisierten Person auf der Fahrbahn auf und brannten dort aus. Durch das Feuer wurde die Fensterfront eines neben der Disco befindlichen Geschäftes beschädigt; der Sachschaden wird mit 1.000.- Euro beziffert. Personen kamen nicht zu Schaden.

    Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Hintergrund der Attacke in einem Streit der Angreifer mit dem Türsteher in der vergangenen Sylvesternacht zu suchen sein.

    Die Ermittlungen hierzu dauern an.

    Die beiden Täter werden als etwa 20 bis 25 Jahre alte und ca. 175 cm große Türken beschrieben.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: