Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 1471 - Niederursel:

Frankfurt (ots) - Mehrere Verletzte forderte am vergangenen Sonntagabend ein Brand im Keller eines achtstöckigen Wohnhauses im Gerhard-Hauptmann-Ring. Vermutlich war von Unbekannten gegen 21.00 Uhr vor einer Kellertür gelagerter Sperrmüll in Brand gesteckt worden. Durch das Feuer entstand eine starke Verrußung im Kellerbereich sowie Rauchentwicklung im Treppenhaus. Drei Erwachsene sowie zwei Kleinkinder mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115). ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: