Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071211 - 1415 Bundesautobahn A5: Reifenplatzer an Sattelauflieger

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 11. Dezember 2007, gegen 06.00 Uhr, befuhr ein 43-Jähriger aus dem Kreis Coesfeld, Westfalen, mit seiner MAN-Sattelzugmaschine die A5 in Richtung Kassel. In Höhe des Bad Homburger Kreuzes platzte an seinem Sattelauflieger ein Reifen. Drei nachfolgende Pkw und zwei Lkw fuhren über die Teile des zerstörten Reifens. Bei den Pkw hatte dies leichte Beschädigungen an den Unterböden, bei den Lkw einen defekt an den Kraftstoffleitungen zur Folge.

    Die beschädigten Fahrzeuge heilten alle auf dem Standstreifen. Weitere Verkehrsbehinderungen entstanden nicht. Durch die beschädigten Kraftstoffleitungen flossen ca. 350 Liter Dieselkraftstoff ins Erdreich. Mit dem Abtrag des verunreinigten Bodens wird in den Nachmittagsstunden begonnen.

    Die Fahrzeuge konnten bis etwa 10.00 Uhr ihre Fahrt fortsetzen. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sachschadens dürfte sich auf etwa 50.000 EUR beziffern. Personen wurden nicht verletzt. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: