Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071108 - 1293 Hausen: Auto erfasst radelndes Kind

Frankfurt (ots) - Schwere Verletzungen zog sich am Mittwochnachmittag ein 11-jähriges Mädchen bei einem Unfall im Bereich des Fischsteinkreisels zu. Das Kind war gegen 16.30 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Radweg neben der Ludwig-Landmann-Straße in Richtung Messe unterwegs und wollte in Höhe des Fischsteinkreisels im Bereich eines Fußgänger- und Fahrradüberweges die Fahrbahn der Ludwig-Landmann-Straße überqueren. Dabei wurde das Mädchen von der Fahrerin (24) eines Opel Corsa übersehen, die ebenfalls in Richtung Messe unterwegs war. Das Auto erfasste die Elfjährige, die durch den Anprall zunächst auf das Fahrzeug und dann gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde. Hierdurch erlitt das Mädchen insbesondere Kopfverletzungen sowie Prellungen und Schürfwunden am ganzen Körper. Nach Erstversorgung wurde das Kind in eine Klinik eingeliefert. (Manfred Feist / 755-82117) Rufbereitschaft: Manfred Feist ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 Ansprechpartner außerhalb der Arbeitszeit: Nachfragen unter 069/755-33100 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: