Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071108 - 1291 Innenstadt: Renitenter Ladendieb mit Pfefferspray

    Frankfurt (ots) - Beamte eines Zivilkommandos vom 1. Polizeirevier bestreiften am Mittwoch, den 07.11.2007 gegen 16.10 Uhr, die Zeil, als ihnen ein 34-jähriger Deutscher auffiel, der sich augenscheinlich diverse Geschäfte für eine günstige Gelegenheit zum Stehlen suchte. Die Beamten hefteten sich an seine Fersen und wenig später schlug der Mann in der Parfümerieabteilung eines Kaufhauses zu. Hier schnappte er sich ein hochwertiges Parfüm im Wert von 77 Euro und rannte davon. Mit dem Einsatz von Pfefferspray gegen einen Angestellten sowie einen Polizisten versuchte der Dieb zu entkommen. Die anderen Beamten konnten ihn jedoch kurz darauf vorläufig festnehmen.

    Bei dem Mann handelt es sich um einen wohnsitzlosen Drogenabhängigen, der polizeilich schon mehrfach in Erscheinung getreten ist. Er soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
Ansprechpartner außerhalb der Arbeitszeit: Nachfragen unter 069/755-33100
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/