Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071014 - 1199 Niederrad: Täterin nach Trickdiebstahl festgenommen

Frankfurt (ots) - Am Samstag, dem 13.10.2007, gegen 12.30 Uhr, betraten zwei Frauen den Verkaufsraum einer Goldschmiede in Niederrad. Während eine der Frauen die Inhaberin in ein Gespräch verwickelte, entwendete die andere einen Goldarmreif. Erst als die beiden Frauen das Geschäft wieder verlassen hatten, bemerkte die Inhaberin das Fehlen des Armreifes. Sie rannte daraufhin auf die Straße und konnte tatsächlich eine der Frauen einholen und sie wieder zurück in den Laden führen. Dort tauchte unter fragwürdigen Umständen der Armreif allerdings wieder auf. Den zwischenzeitlich alarmierten Beamten des 10. Reviers wies sich die Festgehaltene mit einem rumänischen Reisepass, der sich aber später als gefälscht herausstellte, aus. Erst auf der Dienststelle konnte die wahre Identität der Frau festgestellt werden. Die 38-Jährige, wegen ähnlicher Delikte bereits hinreichend bekannt, wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. (Manfred Vonhausen/-82113) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: