Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070925 - 1123 Gallusviertel: Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 25. September 2007, gegen 03.40 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Darmstädter mit seinem Pkw Alfa-Romeo die Hohenstaufenstraße auf dem mittleren von drei Fahrspuren. Anschließend wollte er die Friedrich-Ebert-Anlage überqueren, um auf dieser in stadtauswärtiger Richtung weiterzufahren.

    Zum gleichen Zeitpunkt fuhr die Besatzung eines Funkstreifenwagens Opel Vectra die Friedrich-Ebert-Anlage von der Messe kommend in Richtung Platz der Republik. An der Kreuzung zur Hohenstaufenstraße kam es dann zwischen dem vorfahrtsberechtigten Opel und dem Alfa zum Zusammenstoß.

    Die beiden Polizeibeamten wurden leicht verletzt, konnten nach erfolgter ambulanter Behandlung jedoch ihren Dienst weiter versehen. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von zusammen etwa 10.000 EUR. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: