Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070909 - 1063 Ostend: Radfahrerin prallte gegen Auto

Frankfurt (ots) - Platz- und Schnittwunden im Gesicht sowie eine Verletzung am Oberschenkel zog sich am vergangenen Samstag eine 20-jährige Radfahrerin beim Zusammenstoß mit einem Auto zu. Die junge Frau war, offenbar unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol, gegen 06.15 Uhr in der Hölderlinstraße unterwegs und prallte plötzlich gegen den hinteren Kotflügel eines geparkten Mercedes. Dabei stürzte sie auch gegen die Heckscheibe des Wagens, die sofort zersplitterte. Die Radlerin musste stationär in einer Klinik aufgenommen werden. (Manfred Feist / 755-82110) Rufbereitschaft: Manfred Feist, Telefon 0177-2146141 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: