Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070907 - 1060 Praunheim: Festnahme wegen Verdachts des Rauschgifthandels

    Frankfurt (ots) - Nach umfangreichen Ermittlungen wurde gestern Nachmittag ein 41-Jähriger Kroate, der polizeilich schon seit Beginn der achtziger Jahre, insbesondere wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetzt in Erscheinung getreten ist, in der Frankfurter Innenstadt festgenommen. Der Mann steht im dringenden Verdacht, in letzter Zeit mit Rauschgift in größerem Umfang gehandelt zu haben.

    Sein Fahrzeug, ein Daimler Benz 500 SL, wurde sichergestellt. Im Fahrzeug lagen griffbereit zwei Messer mit einer Klingenlänge von etwa 12 cm und ein Schlagring. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten mehrere Tausend Euro Bargeld, Armbanduhren im Wert von über 30.000,- Euro und zahlreiche Kreditkarten, deren Herkunft noch geklärt werden muss.

    Der Beschuldigte macht keine Angaben zur Sache, er wird dem Haftrichter vorgeführt.

    Die Ermittlungen dauern an.

    (Franz Winkler/069-755 82114)

    Rufbereitschaft: Manfred Feist, Telefon 0177-2146141


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: