Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070821 - 0975 Frankfurt-Fechenheim: Fußgänger von Auto erfasst

    Frankfurt (ots) - Am Montag, den 20. August 2007, gegen 14.10 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Offenbacher die Hugo-Junkers-Straße mit seinem Ford Mondeo in Richtung der Hanauer Landstraße. Als er bemerkte, dass er entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in die Hanauer Landstraße einbiegen wollte, hielt er zunächst sein Fahrzeug an und fuhr dann rückwärts in Richtung der Adam-Opel-Straße. Dabei übersah er eine 44-jährige Maintalerin, die in Höhe der dortigen Tankstelle die Hugo-Junkers-Straße zu Fuß überquerte. Es kam zum Zusammenstoß wobei die Fußgängerin zu Boden stürzte und sich verletzte. Die Frau wurde in ein Krankenhaus verbracht und dort stationär aufgenommen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: