Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070817 - 0956 Frankfurt-Niederrad: Motorrollerfahrer verunglückt

Frankfurt (ots) - Ein 45-jähriger Motorrollerfahrer aus Frankfurt hat sich in den gestrigen Nachmittagsstunden bei einem Verkehrsunfall auf der Deutschordenstraße beim Zusammenstoß mit einem Pkw schwere Verletzungen zugezogen. Zu dem Unfall war es gekommen, als der Frankfurter gegen 14.50 Uhr mit dem Roller aus bislang noch unbekannten Gründen nach links von seinem Fahrstreifen abkam und in den Gegenverkehr geriet. Hier stieß er frontal mit einem BMW zusammen, der von einer 46-jährigen Frankfurterin gesteuert wurde. Mit schweren Verletzungen wurde der Zweiradfahrer zunächst in ein Krankenhaus gebracht. Da er sich dort jedoch einer Behandlung entziehen wollte, aber damit nach ärztlicher Aussage eine erhebliche Eigengefährdung verbunden war, wurde der Mann in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. (Karlheinz Wagner, 069-75582115) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: