Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070809 - 0925 Frankfurt-Innenstadt: Ladendieb randaliert in Polizeizelle

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 08. August 2007 gegen 18.50 Uhr, fiel Beamten des 1. Polizeireviers ein 22-jähriger Mann an der Konstablerwache auf, der bepackt mit sieben Jacken aus einem Kaufhaus kam. Eine Überprüfung ergab, dass er diese kurz zuvor gestohlen hatte.

    Als er zum Revier sistiert wurde, fiel er plötzlich in einen krampfartigen Zustand, so dass er zunächst einem Arzt im Krankenhaus vorgestellt wurde. Nach Rückkehr aus dem Krankenhaus und Einlieferung in den Polizeigewahrsam randalierte er in der Zelle und schlug seinen Kopf mehrfach gegen die Wand. Hier erlitt er eine Platzwunde am Kopf und musste erneut ärztlich behandelt werden. Die ganze Versorgung des Mannes gestaltete sich immer wieder schwierig, da er ständig aufs Neue anfing zu randalieren. Letztlich äußerte er sogar Freitodabsichten und musste in ein Krankenhaus eingewiesen werden. (André Sturmeit, 069-75582112)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: