Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070805 - 0896 Höchst: Zwei Männer tot aufgefunden - Fremdverschulden ausgeschlossen

Frankfurt (ots) - Die Leichen zweier Männer im Alter von 35 und 45 Jahren sind am vergangenen Freitagmorgen in einem Haus in der Bolongarostraße in Höchst entdeckt worden. Die Toten wurden gegen 09.15 Uhr von einem Sozialbetreuer jeweils in ihrem Zimmer aufgefunden. Polizeiliche Ermittlungen am Fundort führten zu dem Ergebnis, dass die Männer keinem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sind. Vielmehr dürfte eine Vergiftung durch Drogen und Alkohol zu ihrem Tod geführt haben. Diese Feststellungen wurden auch nach einer am gleichen Tag durchgeführten Obduktion bestätigt. Allerdings steht das Ergebnis der abschließenden toxikologischen Untersuchung noch aus. Im Zimmer des 45-Jährigen wurde neben zahlreichen alkoholischen Getränken auch noch ein beigebraunes Pulver (vermutlich Rauschgift) aufgefunden. Beide Männer sind bei der Polizei bereits einschlägig in Erscheinung getreten. (Karlheinz Wagner/ 069/75582115). ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: