Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070727 - 0864 Sachsenhausen: Festnahme von zwei Einbrechern dank aufmerksamer Zeugin

    Frankfurt (ots) - Zwei wegen zahlreicher Eigentums- und Drogendelikte bereits hinlänglich bekannte Männer wurden am Donnerstag gegen 00.40 Uhr in Sachsenhausen festgenommen.

    Die Täter waren kurz zuvor in der Mörfelder Landstraße in ein Büro eingebrochen, hatten dabei aber durch das Aufhebeln der Eingangstüre so viel Lärm verursacht, dass eine Anwohnerin auf sie aufmerksam wurde. Die Frau verständigte sofort die Polizei. Beamte des 8. Reviers konnten dank der von der Zeugin angegebenen präzisen Personenbeschreibung beide Verdächtige wenig später unweit des Tatortes festnehmen. Im Büro fanden sich Hebelspuren an der aufgebrochenen Eingangstüre und an einem stählernen Aktenschrank, den zu öffnen den Tätern jedoch nicht gelungen war.

    Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Frankfurter im Alter von 19 und 20 Jahren. Sie führten entsprechendes Aufbruchswerkzeug mit sich.

    Sie wurden an die Kriminalpolizei überstellt. In ihren Vernehmungen waren beide geständig. Während der unter Bewährung stehende 19-Jährige (mehr als 50 Fälle) in Untersuchungshaft genommen wurde, musste sein ein Jahr älterer Komplize nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in Ermangelung von Haftgründen wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

    (Manfred Feist / 755-82117)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: