Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070705 - 0782 Bundesautobahn A5: 23-Jähriger mit überhöhter Geschwindigkeit und ohne Führerschein unterwegs

    Frankfurt (ots) - Ein Funkstreifenwagen der Polizeiautobahnstation Frankfurt befuhr am Donnerstag, den 5. Juli 2007, gegen 03.20 Uhr, die A5 in Fahrtrichtung Darmstadt. Etwa in Höhe der Mainüberquerung fiel den beiden Beamten ein VW-Passat mit Heidelberger Kennzeichn auf, der ihren Streifenwagen auf der mit 100 km/h begrenzten Strecke mit etwa 170-180 km/h überholte.

    Die Beamten verfolgten das Fahrzeug und forderten den Fahrer auf, anzuhalten. Dieser versuchte jedoch, durch andauernde Fahrstreifenwechsel und unter Beibehaltung seiner hohen Geschwindigkeit, der Polizei zu entkommen. Zusammen mit einer verständigten Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen gelang es dann am Darmstädter Kreuz, den VW anzuhalten.

    Der Fahrer, ein 23-jähriger Darmstädter, stand unter Alkoholeinfluss. Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen, da ihm dieser nach einer Trunkenheitsfahrt am 20. Juni 2007 entzogen worden war. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: