Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070629 - 0752 Bundesautobahn A661: Festnahme nach Rollerdiebstahl

Frankfurt (ots) - Verbotswidrig war in den gestrigen Nachmittagsstunden gegen 16.30 Uhr ein Motorroller mit Versicherungskennzeichen auf der A 661 in südlicher Richtung unterwegs. Zwischen der Anschlussstelle Taunusring und dem Parkplatz Buchrain (Gemarkung Offenbach) wurde das Zweirad angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass das Fahrzeug von einer 17-Jährigen aus Neu Isenburg gelenkt wurde. Auf dem Sozius saß eine 21-Jährige aus Offenbach. Bei der Überprüfung des Motorrollers wurde festgestellt, dass dieser samt eines Helms zwischen dem 24. und 25. Juni in Offenbach entwendet wurde. Aufgrund dieser Sachlage wurden die beiden jungen Damen festgenommen sowie der Roller und Helm sichergestellt. Im Rahmen der Vernehmung stellte sich heraus, dass die 17-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Ferner ergaben sich Hinweise auf den mutmaßlichen Dieb oder Hehler des Fahrzeuges. Bei ihm handelt es sich um einen 20-Jährigen aus Mühlheim/Krs. Offenbach. Vermutlich ist er auch derjenige, der den beiden Frauen den Roller überließ. Hierzu sind jedoch weitere Ermittlungen erforderlich. (Karlheinz Wagner, 069-75582115) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: