Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070622 - 0719 Frankfurt-Griesheim: Festnahmen nach Pkw-Aufbruch

    Frankfurt (ots) - Am Freitag, den 22. Juni 2007, gegen 04.30 Uhr, erhielt der Polizeinotruf einen Anruf, wonach ein Zeuge in der Auerhahnstraße Geräusche wahrgenommen hatte, die auf einen Pkw-Aufbruch hatten schließen lassen.

    Tatsächlich fuhr dann eine Funkstreife in der Auerhahnstraße an einen VW-Golf vorbei, dessen Seitenscheibe mittels eines Pflastersteines eingeschlagen war. Im Innern saßen zwei Männer die dort herumhantierten. Wie dann festgestellt wurde, handelt es sich bei den beiden Tatverdächtigen um zwei junge Frankfurter im Alter von 19 und 22 Jahren. Beide hatten sich an der Lenksäulenverkleidung zu schaffen gemacht, offensichtlich mit dem Ziel, den Wagen kurzzuschließen. Bei der Absuche der Umgebung wurden versteckt auf einer Grünfläche zwei Autoradiokassettengeräte aufgefunden, welche nach Angaben der Halterin in ihren Golf gehörten. Demnach hatten die beiden Tatverdächtigen wohl zuerst die Radios ausgebaut bzw. entwendet und sich dann erst an die Lenksäulenverkleidung gemacht. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: