Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Höchst/Odw - Mit zwei Messern in Höchst unterwegs

    Höchst/Odw (ots) - Besorgte Bürger alarmierten am Sonntagabend die Polizei nachdem ein junger Mann mit zwei Messern bewaffnet durch Höchst lief. Der 33jährige Mann war mit zwei Freunden in Höchst in der Bismarckstraße unterwegs. Die Polizeistreife konnte den Mann dann in seiner Wohnung mit seinen beiden Freunden antreffen. Bei der Suche nach den Messern, die auch gefunden wurden, fand die Polizei Marihuana für rund 500 Joints im Verkaufswert von rund 1000 Euro. Weiterhin wurden Utensilien bei dem 33jährigen gefunden, die den Verdacht zulassen, dass der junge Mann illegal Betäubungsmittel verkauft hat.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: