Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Arheilgen: Ruckzuck die Staubsauger-Bürste ausgetauscht/Überteuerte Rechnung kassiert

Darmstadt (ots) - Einem angeblichen Vertreter einer bekannten Staubsaugerfirma ist es bei einem Besuch in einem Arheilger Haushalt gelungen, eine überteuerte Staubsaugerbürste "an die Frau zu bringen". Der ca. 50-jährige Mann stand schnell mitten in der Wohnung, hatte genauso ruckzuck die Bürste des Staubsaugers ausgetauscht und 248,- EUR für seine Ware kassiert. Eine spätere Nachfrage bei dem Unternehmen durch die Geschädigten ergab, dass es sich keinesfalls um einen offiziellen Vertreter gehandelt haben kann, da diese nur Vorführ-, aber keine Austauschgeräte bei sich hätten. Auch würde das von dem Mann verkaufte Teil regulär nur 120,- EUR kosten. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Betruges. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: