Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Vom Fußballstiefel bis zum Messingschrott. Mehrere Einbrüche am Freitag.

    Viernheim (ots) - In der Nacht zum vergangenen Freitag kam es in Viernheim zu mehreren Einbrüchen. Heimgesucht hatten die Täter ein Büro im Jugendhaus in der Friedrich-Ebert-Straße, den Kiosk im Schwimmbad, das Vereinsheim im Waldstadion und einige Werkstattcontainer auf dem Gelände zweier Firmen in der Gemarkung "Die Zweige". In dem Jugendhaus hatten die Langfinger einen Bund mit einer Vielzahl von Schlüsseln erbeutet, aus dem Kiosk verschwand eine Großpackung mit Speiseeis und aus dem Vereinsheim Trikots, Fußballschuhe und Fußbälle. Aus den Containern hatten die Diebe eine Schubkarre, Messingschrott, Werkzeuge und eine Mülltonne bei Seite geschafft und etwa 500 Meter vom Tatort entfernt an einem Feldweg versteckt. Am Morgen fanden die nach Spuren suchenden Polizeibeamten diese Sachen an besagter Stelle wieder auf. Am Freitagnachmittag, zwischen 14 Uhr und 15 Uhr 15, kam es im Berliner Ring zu einem weiteren Einbruch. Betroffen war ein Einfamilienhaus. Eingestiegen war der Täter durch ein Fenster, dessen Scheibe er zuvor zertrümmert hatte. Stehlenswertes fand der Unbekannte aber offenbar nicht, so dass er ohne Beute den Rückzug antrat.

    Wer in den geschilderten Fällen sachdienliche Hinweise geben kann, möge bitte unter der Telefonnummer 06204-974717 Kontakt mit der Viernheimer Dezentralen Ermittlungsgruppe der Polizei aufnehmen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: