Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Armenier in U-Haft. Mit total gefälschtem französischen Ausweis von der Polizei ertappt.

    Darmstadt (ots) - Mit der Totalfälschung eines französischen Ausweises versuchte sich am Mittwochnachmittag ein 23 Jahre alter Armenier, der von einer Polizeistreife wegen Verdachts des Betruges in einem Kaufhaus festgenommen war, zu legitimieren. Gegen den Mann erging zwischenzeitlich ein Untersuchungshaftbefehl. Wie sich zeigte, war er im Jahr 2000 aus Deutschland abgeschoben worden und nach eigenen Angaben 2005 wieder eingereist. Seitdem lebte er unter falscher Identität in Wiesbaden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: