Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Taschendiebstahl in einem Restaurant

    Darmstadt (ots) - Ein 44-jähriger Mann ist am Montagnachmittag (04.06.07) in einem Restaurant der Markthalle in der Rheinstraße von einem bislang unbekannten Taschendieb bestohlen worden. Der Geschädigte hatte sich mit seiner Familie an einen Tisch gesetzt und sein Sakko über einen Stuhl gehängt. Beim Bezahlen stellte er fest, dass das Geldscheinfach seines Portemonnaies am Saum aufgetrennt und mehrere Geldscheine, insgesamt achtzig Euro, gestohlen wurden. Dringend tatverdächtig ist ein Mann, der am Nachbartisch gesessen hatte und das Restaurant verließ, ohne auf sein bestelltes Essen zu warten, als der 44-Jährige bezahlen wollte. Der mutmaßliche Taschendieb ist ca. 25-30 Jahre alt, ca. 175 cm groß. Er hat dunkelblondes kurzes Haar und einen Dreitagebart.

    Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/9693030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: