Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim/A 5: Schwerer Unfall mit Motorradfahrern/Schwarzes Auto soll die Motorradfaher beim Einscheren geschnitten haben/Polizei fahndet, Zeugen gesucht

    Bensheim (ots) - Gegen 13.00 Uhr kam es zu einem schweren Verkehsunfall auf der A 5 bei Bensheim in Fahrtrichtung Darmstadt. Drei auf der A 5 fahrende Motorradfahrer wurden verletzt, einer davon schwer. Nach ersten Erkenntnissen kamen die drei Motorradfahrer auf der Autobahn zu Fall, als ein bislang unbekannter Autofahrer an der Anschlussstelle Bensheim auf die A 5 einfädelte. Zu einer Berührung mit dem Auto kam es offenbar nicht. Der Autofahrer - es soll sich um einen schwarzen Pkw gehandelt haben - fuhr weiter. Die Polizei hat eine Fahndung eingeleitet und bittet Zeugen des Unfalls sich mit der Polizeiautobahnstation Südhessen in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/87560 in Verbindung zu setzen.

    Der schwerverletzte Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, die beiden anderen mit Rettungswagen. Die A 5 war kurzzeitig voll gesperrt.

    Es wird nachberichtet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: