Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Merkwürdige Begegnung - Pfungstadt

Pfungstadt (ots) - Am Mittwoch, gg. 14.40 Uhr, hatte die evangelische Pfarrerin eine aufregende Begegnung mit einem mutmaßlichen Einbrecher. Der Mann hatte zuerst an dem Hoftor des Gemeindehauses in der Kaplaneigasse mehrfach geklingelt. Als ihm niemand öffnete, kletterte er über das Tor. An der Hauseingangstür klingelte der Mann dann wieder. Die Pfarrerin hörte dies und sah aus dem 2. Stock heraus den Mann vor der Türe stehen. Da sie alleine in dem Haus war, öffnete sie nicht. Nach kurzer Zeit hörte sie mehrere Schläge, die aus Richtung Eingang kamen. Die Frau rannte sofort ins Erdgeschoß und öffnete die Etagentür. Sie sah nun die offene Haustür, schloss sofort wieder die Etagentür und schrie dabei laut um Hilfe. Der Mann muss daraufhin sofort das Haus verlassen haben. Die Polizei stellte fest, dass die Hauseingangstür von dem Mann gewaltsam durch mehrere Tritte geöffnet wurde. Nach Aussage mehrerer Zeugen soll der Eindringling etwa 35 - 40 Jahre alte, ca. 1,70-175 cm groß, mit dunklem Teint, Oberlippenbart, Stirnglatze und dunkle im Nacken gekräuselte Haare haben. Bekleidet war er mit einem khakifarbenen T-Shirt mit roten Applikationen an den Ärmeln und einer beigen Hose. Er hatte auffällige breite Halsgoldketten. Der Südländer war bereits kurze Zeit vor dem Vorfall an einem Kiosk in der Nähe des Gemeindehauses einer Zeugin aufgefallen. Die Polizeistation Pfungstadt,Tel.: 06157/95090, nimmt Hinweise entgegen. Ottmar Wolf ( 06151/9692400 ) ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06162) 969 2400 Fax: (06162) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: