Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erfolg für Bensheimer Polizei - Gefährlicher Schläger festgenommen Nachspiel zu Schlägereien am 01.05.2007 Festplatz am Badesee - Bensheim

    Bensheim (ots) - Während der Festlichkeiten zum 1. Mai kam es auf dem Festplatz Im Berliner Ring zu mehreren Schlägereien zwischen den Besuchern. Bereits in der Nacht wurde die Polizei von Opfern gerufen. Insgesamt sechs dieser Taten konnten nun einem polizeibekannten 17 Jahre alten Mann aus Einhausen eindeutig nachgewiesen werden. Er hatte seinen Gegnern teilweise die Nasen gebrochen und ihnen Zähne ausgeschlagen. Zum Verhängnis wurde dem Türken, dass er bereits im Januar ins Visier der Polizei wegen des Verdachts der Begehung von Raubüberfällen am Bensheimer Bahnhof, geraten war. Die Täterbeschreibungen der Zeugen führten die Ermittler zu dem Schläger. Der gefährliche Jugendliche wurde nun vorerst aus dem Verkehr gezogen. Das Amtsgericht Bensheim schloss sich dem Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt an und erließ Haftbefehl wegen Wiederholungsgefahr. Die Bensheimer Polizei nahm den Heranwachsenden am Montag auf der Polizeiwache fest. Er war einer schriftlichen Vorladung zur Vernehmung gefolgt. Bei der anschließenden Vorführung verkündete ihm der Amtsrichter den Haftbefehl und ließ ihn in das Jugendgefängnis Wiesbaden bringen. Dort wird er einige Zeit über seine " Heldentaten " nachdenken können.

    Ottmar Wolf    ( 06151/9692400 )


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06162) 969 2400
Fax: (06162) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: