Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Michelstadt - Vier Geschäftseinbrüche am Wochenende in Michelstadt

Michelstadt (ots) - Am Montagmorgen (21.) stellen Bedienstete eines Michelstädter Großmarktes fest, dass übers Wochenende unbekannte Täter den Markt heimgesucht haben. Zielrichtung der Täter waren Zigaretten. Dabei entstand dem Markt ein Gesamtschaden vom mehreren 10.000 Euro. Zum Abtransport des Diebesgutes haben die Täter vermutlich ein Fahrzeug genutzt. Die Polizei sucht Personen, denen in der Zeit von Samstagabend bis Montagmorgen ein verdächtiges Fahrzeug oder verdächtige Personen in der Walther-Rathenau-Allee beobachtet haben. Weitere 7000 Euro Schaden entstanden bei drei Geschäftseinbrüchen in der Michelstädter Innenstadt. In einem Geschäft in der Oberen Pfarrgasse entwendeten die Diebe Ohrsteckern, Ketten, 500gr. Rohrubine, Pendel, Tarotkarten, Anhänger, Kreuze, Bernsteinketten, Silberanhänger und Ringe. Die Tatzeit dürfte von Samstag (19.) auf Sonntag (20) gewesen sein. Ebenfalls in der Oberen Pfarrgasse drangen die Unbekannten in ein Blumengeschäft ein und entwendeten Bargeld. In einem Bekleidungsgeschäft in der Großen Gasse suchten die Täter ebenfalls nach Beute und entwendeten Bargeld aus einer Kassette sowie 10 Musik-CD's. Auch bei diesen beiden Geschäften geht die Polizei davon aus, dass die Tatzeit in der Nacht von Samstag auf Sonntag liegt. Hinweise auf die Täter werden an die Polizeistation in Erbach erbeten. 06062/953-217 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Neue Lustgartenstr. 7 64711 Erbach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Volkmar Raabe Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364 Fax: 06062/953515 E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: