Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Nach Leergutdiebstahl direkt ins Gefängnis

    Heppenheim (ots) - Am Freitag, den 18.05.2007 gegen 17.00 Uhr stellte eine aufmerksame Zeugin fest, dass 2 Dunkelmänner in ein Leergutlager einer Getränlkefirma im Süden von Heppenheim eindrangen. Sie entwendeten Leergut im Wert von etwa 150,00 EUR. Um die Unmenge an Leergutflaschen abzutransportieren, benutzten beide insgesamt 5 große Plastiksäcke und zogen zu Fuß in Richtung Heppenheim. Die Zeugin informierte sofort einen Mitarbeiter des Leergutlagers, der nicht nur die Verfolgung beider Personen aufnahm, sondern auch die Polizeistation Heppenheim telefonisch verständigte. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden Diebe einige Minuten später im Bereich des Bahnhofs Heppenheim festgenommen und zur Polizeistation Heppenheim verbracht werden. Das Leergut konnte dem rechtmäßigen Eigentümer übergeben werden. Bei der Überprüfung der beiden bereits mehrfach wegen Drogen- und Eigentumsdelikten in Erscheinung getretenen Straftäter, einem 24-jährigen Deutschen sowjetischer Abstammung und einem 32-jährigen Deutschen kasachischer Abstammung, beide in Bensheim beheimatet, konnte festgestellt werden, dass gegen den Älteren noch eine Haftstrafe wegen Diebstahls in Höhe von 134 Tagen zu verbüßen ist. Er wurde umgehend in eine Justizvollzugsanstalt verbracht. Der jüngere Leergutdieb wurde nach Hause entlassen. Aufgrund weiterer sichergestellter gegenstände ist ein Bezug zu weiteren Leergutdiebstählen anzunehmen. Die Ermittlungen hierzu laufen bereits bei den Polizeistationen Heppenheim und Bensheim.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: