Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbrecher entschuldigt sich und flüchtet

    Darmstadt (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat in der Nacht zum Samstag (12.05.07) versucht, in ein Haus in der Annastraße einzusteigen. Gegen 03.30 Uhr war ein Hausbewohner durch verdächtige Geräusche geweckt worden. Dabei traf er auf den Einbrecher, der mit einem Gartenstuhl an ein Fenster gelangt war und den Rollladen hochgeschoben hatte. Der ungebetene nächtliche Besucher sagte noch "Ach, Entschuldigung!" und flüchtete dann vom Grundstück in Richtung Wilhelminenstraße. Es soll sich um einen schlanken und ca. 175 cm großen jüngeren Mann gehandelt haben. Er sprach akzentfreies Deutsch. Er war mit einer dunklen Hose und einem grauen Pullover mit schwarzer Kapuze bekleidet. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: